09.09.12 20:03 Uhr
 151
 

Zirndorf: 75-jährige Fußgängerin wird bei Verkehrsunfall getötet

Bei einem tragischen Verkehrsunfall im mittelfränkischen Zirndorf kam am heutigen Sonntagvormittag eine 75 Jahre alte Fußgängerin ums Leben.

Diese war gerade dabei, die Straße an einem Übergang zu überqueren, bei dem die Ampel für sie grün zeigte. Ein VW wartete bereits hier.

Die Fahrerin eines VW Polo fuhr jedoch an dem wartenden Touran vorbei und erfasste die Rentnerin frontal. Sie starb noch an der Unfallstelle an ihren Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Rentner, Verkehrsunfall, Fußgänger, Übergang
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Rettungshubschrauber im Erdbebengebiet abgestürzt - Sechs Tote
Schweinfurt: Ermittlungskommission wegen vieler Straftaten von Asylbewerbern
Drachenstadt: Entführte Kinder befreit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam
Italien: Rettungshubschrauber im Erdbebengebiet abgestürzt - Sechs Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?