09.09.12 15:00 Uhr
 180
 

Fußball: Bei der DFB U-19-Auswahl sind Kopfhörer und Mützen verboten

Christian Ziege, Trainer der DFB U-19-Auswahl, hat den Spielern ein Verbot von Kopfhörern und Mützen bei öffentlichen Auftritten erteilt.

"Bei uns gibt es klare Regeln! Ich finde Mützen und überdimensionale Kopfhörer total überflüssig, zumindest wenn wir als Mannschaft öffentlich auftreten. Im Bus oder im Zimmer ist mir das egal", sagte Ziege in der "Bild am Sonntag".

Eine Gruppe habe sich an Regeln zu halten, sonst sei die Funktion nicht gewährleistet. Wird einmal dagegen verstoßen, dann werden "Spenden" dankbar entgegengenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: DFB, Verbot, Kopfhörer, Mütze, Auswahl
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp will angeblich Joe Hart als Liverpool-Torwart
Fußball: BVB-Chef hat Bayern-Präsident "Uli Hoeneß nicht vermisst"
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweinfurt: Ermittlungskommission wegen vieler Straftaten von Asylbewerbern