09.09.12 16:03 Uhr
 248
 

Krankenhausaufenthalt ist für Demenzkranke oft der erste Schritt ins Pflegeheim

Viele an Demenz erkrankte ältere Menschen leben oft allein oder bei Verwandten. Dies ändert sich aber meistens, wenn diese Menschen einen Krankenhausaufenthalt hinter sich haben.

Die ungewohnte Situation in einem Krankenhaus führt dazu, dass sich der Zustand der Patienten nach solch einem Aufenthalt rapide verschlechtert.

Meistens ist ein Krankenhausaufenthalt für Demenzkranke, laut einer Studie der Uni Witten/Herdecke, der erste Schritt auf den Weg in ein Pflegeheim.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krankenhaus, Schritt, Demenz, Pflegeheim
Quelle: www.fr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?