08.09.12 17:57 Uhr
 663
 

Insolvenz: Legendäre Motorradmarke MZ wohl vor dem Aus

Die sächsische Kleinstadt Zschopau und die Motorradmarke MZ - beides gehörte Jahrzehntelang untrennbar zusammen. Doch das könnte nun zu Ende sein.

Denn die Motorenwerke Zschopau GmbH (MZ) haben jetzt beim zuständigen Amtsgericht Chemnitz einen Insolvenzantrag gestellt. Dies geschah zusammen mit einem Sanierungsplan.

Die Bänder in Hohndorf laufen vorerst allerdings weiter, bis das Gericht entschieden hat. Möglichst viele der 49 Arbeitsplätze sollen gerettet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aus, Sachsen, Insolvenz, Motorenwerk
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2012 22:34 Uhr von Finalfreak
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Déja vu? Das ist bestimmt das 3. mal das MZ pleite geht.
Vor einiger Zeit wurde MZ nämlich von einem Rennsportprofi aufgekauft worden, bzw. sollte gekauft werden.
Seit dem ist es auch nicht mehr die Firma wie früher, es werden nämlich keine Motorräder mehr hergestellt, sondern nur Roller. :(

Finde ich extrem schade, da MZ wohl die besten Motorräder in Deutschland hergestellt hat, immer traurig wenn eine Traditionsmarke pleite geht.
Gerade beim Motorradmarkt gibt es kaum einen Deutschen Hersteller.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?