08.09.12 13:13 Uhr
 2.620
 

Brasilien: 20.000 Euro Entschädigung für Mann, der mit Prostituierten feiern musste

Eine brasilianische Brauerei wurde kürzlich von einem Gericht zur Zahlung einer Entschädigung verurteilt. Die Klage stammte von einem Mitarbeiter des Unternehmens, der von seinen Vorgesetzten zu einer Party mit Prostituierten gedrängt wurde. Umgerechnet 20.000 Euro stehen dem Mann nun zu.

Das oberste Arbeitsgericht sah es als erwiesen an, dass die betroffene Brauerei "Ambev" ihren Mitarbeiter zwecks Umsatzsteigerung zu der Feier genötigt hatte.

Das Opfer beschwerte sich, er sei unter anderem zum Anschauen von pornografischem Filmmaterial genötigt worden. Zu diesem Zweck habe man ihn vorher gefesselt. Ferner habe man ihm ohne sein Wissen, geschweige denn seine Zustimmung, eine Stripperin aufs Zimmer geschickt.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Brasilien, Prostituierte, Entschädigung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mutter verlangt von ihrer fünfjährigen Tochter Miete
Island: Boarding für Briten verweigert, der acht Hosen und zehn Shirts trug
Hawaii: Post-It auf Pressefoto verriet Passwort des Katastrophenschutzes

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2012 13:54 Uhr von Karma-Karma
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
hahaha: Köstlich. Darauf muss man erstmal kommen...
Kommentar ansehen
08.09.2012 17:09 Uhr von fallobst
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
trara123456789: Also sorry, aber AIDS-Schleudern, egal wie gut sie aussehen mögen, würde ich auch nie anpacken wollen...
Kommentar ansehen
08.09.2012 17:24 Uhr von DerMaus
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
*facepalm*: Ich glaub ich verklag meinen Chef morgen, weil er mir gegen meinen Willen ein Gehalt ausgezahlt hat. Das Gehalt war so schwer zu tragen, dass ich jetzt eine dauerhafte Rückenschädigung habe.
Kommentar ansehen
08.09.2012 19:09 Uhr von wer klopft da
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ich schätze der war/ist schwul: ***

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix: Junge Zuschauer kritisieren alte Sitcom "Friends"
Studie: Zu viele Selfies sind ein Zeichen für eine psychische Störung
BR Volleys Vs. Spacer´s Toulouse: Spektakuläre Ballwechsel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?