08.09.12 12:40 Uhr
 21
 

Formel 1/Monza: Hamilton auch im dritten Training vorn

Gerade wurde das letzte freie (dritte) Training zum Großen Preis von Italien in Monza gefahren, einmal mehr dominiert Lewis Hamilton im McLaren.

Klarer Favorit scheint der McLaren-Pilot allerdings nicht, die Abstände auf der Highspeed-Strecke von Monza sind denkbar knapp. Der zweitplatzierte Fernando Alonso hatte gerade mal eine Tausendstel-Sekunde (0,001 Sekunden) Rückstand.

Auf Platz drei platzierte sich ein starker Paul di Resta, auf vier Felipe Massa, auf fünf Jenson Button. Michael Schumacher landete mit KERS-Problemen hingegen nur auf Platz 14.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Training, Monza
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2012 12:40 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rosberg 6., Perez 7., Räikkönen 8., Hülkenberg 9., Webber und Vettel nur auf 11 und 12. Quali dürfte interessant werden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?