08.09.12 12:11 Uhr
 449
 

ADAC: Benzinpreise erreichen neuen Höchstrekord

Die Preise für Kraftstoffe sind an den Zapfsäulen zurzeit so hoch wie nie zuvor. Laut dem ADAC erreichte Super E10 im Bundesdurchschnitt einen Preis von 1,69 Euro.

Der Mineralölkonzern ARAL bestätigte die Angaben des ADAC. Allerdings will man da nicht von einem Höchstrekord reden. ARAL verlangt für den Liter Super E10 1,70 Euro. Einen ähnlichen preis verlangte man schon Ende August.

Für das herkömmliche Super-Benzin nimmt ARAL 1,745 Euro. Der Liter Diesel liegt preismäßig bei 1,55 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: ADAC, Anstieg, Benzinpreis, Niveau
Quelle: nachrichten.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Commerzbank-Studie sind Wohnungen und Häuser zehn Prozent zu teuer
Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer
Deutschlands größter Baukonzern Hochtief würde Mauer zu Mexiko bauen wollen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2012 12:21 Uhr von Winneh
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Wie siehts: im Ferienkalender aus?
Oh, BW, Bayern und Sachsen gehen Sommerferien zuende...
Wie gut das die Preispolitik nichts mit den Ferien zu tun hat, ha ha ha ...
Kommentar ansehen
08.09.2012 12:24 Uhr von nemesis128
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Zur Zeit (oder eigentlich immer) muss man nur die Preise immer im Auge behalten. Entweder man tankt morgens den Diesel für 1,579 oder abends eine Tankstelle weiter für 1,439.
Gerade jetzt kostet es in Weilburg an der Shell 1,549 und direkt gegenüber auf der anderen Straßenseite an der Jet nur 1,469.
Kommentar ansehen
08.09.2012 14:28 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin so froh, weder jetzt noch sonst irgendwann auf ein Auto angewiesen zu sein!!!

Mein Beileid an alle, die keine Wahl haben und sich abzocken lassen müssen...
Kommentar ansehen
08.09.2012 18:10 Uhr von Screamon
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Jawohl der Deutscher Michel hats ja.
Leute ,wir sind sowas von blöd!
So langsam mussen wir echt auf die Barrikaden!

DIE VERFICKTEN POLITIKER!

Die beuten uns sowas von aus und wir merken es noch nicht mall so richtig.
Kommentar ansehen
26.11.2012 11:15 Uhr von DerMuenchner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hey Leute, vergleicht doch mal alle Tankstellen. Shell und Aral liegen meistens 4 - 6 Cent pro Liter über den Preis von freien Tankstellen. Wer dort kauft, dem ist nicht mehr zu helfen, am besten im Internet Preise vergleichen. Ich kaufe mein Benzin jedenfalls nicht bei diesen 2 Firmen, wo die preiswerten Firmen meistens nur wenige Hundert meter weiter sind.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerkandidat Butterwegge mahnt bei Schulz fundamentalen Politikwechsel an
Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?