08.09.12 12:09 Uhr
 214
 

Formel 1/Monza: Paul di Resta strafversetzt

Kaum greifen die Piloten für den Grand Prix von Italien erneut ins Lenkrad, gibt es auch schon wieder eine Strafversetzung - dieses Mal erwischte es Paul di Resta.

Am Force India-Boliden des Schotten musste das Getriebe gewechselt werden, das bekanntlich etliche Rennen halten muss.

Wegen dem unplanmäßigen Wechsel muss di Resta eine Strafversetzung um fünf Plätze nach hinten akzeptieren.


WebReporter: DP79
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Paul, Monza, Paul di Resta
Quelle: www.motorsport-total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2012 12:09 Uhr von DP79
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Schade, Force India scheint in Monza guten Speed zu haben. Da muss wohl wieder "Hulk" die indischen Kohlen aus dem Feuer holen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?