08.09.12 12:09 Uhr
 210
 

Formel 1/Monza: Paul di Resta strafversetzt

Kaum greifen die Piloten für den Grand Prix von Italien erneut ins Lenkrad, gibt es auch schon wieder eine Strafversetzung - dieses Mal erwischte es Paul di Resta.

Am Force India-Boliden des Schotten musste das Getriebe gewechselt werden, das bekanntlich etliche Rennen halten muss.

Wegen dem unplanmäßigen Wechsel muss di Resta eine Strafversetzung um fünf Plätze nach hinten akzeptieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Paul, Monza, Paul di Resta
Quelle: www.motorsport-total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2012 12:09 Uhr von DP79
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Schade, Force India scheint in Monza guten Speed zu haben. Da muss wohl wieder "Hulk" die indischen Kohlen aus dem Feuer holen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?