08.09.12 09:23 Uhr
 727
 

Goslar: 700 Jahre alter Bergbau-Stollen entdeckt

Einen sensationellen Fund haben Archäologen auf der Mülldeponie des historischen Harzer Bergbaus gemacht. Sie fanden am Rammelsberg einen Bergbau-Stollen aus den Jahren um 1300.

Die Erzlagerstätten, zu denen sich die Bergleute vor 700 Jahren vorarbeiteten, sind noch nicht völlig abgebaut.

Die Stützhölzer des Stollens sind nach Angaben des Landesarchäologen Henning Haßmann noch sehr gut erhalten. Durch die Schwermetalle in der Halde wurden sie sehr gut konserviert. Das ist bisher der älteste Stollen in Mitteleuropa, der mit Holz vor dem Einsturz gesichert wurde.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Bergbau, Stollen, Goslar
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört
JVA Tegel: Insassen prügeln Kinderschänder in Gefängnis brutal nieder
Linken-Politikerin sorgt für Eklat: Verbotene Kurden-Fahne in Bundestag gezeigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?