07.09.12 22:00 Uhr
 62
 

Sömmerda: Werke dreier Künstler im früheren Stadttor zu sehen

Im historischen Erfurter Tor im thüringischen Sömmerda eröffnet am morgigen Samstag die Ausstellung "Herbstlese" ihre Pforten.

Hier können interessierte Besucher die Werke dreier Künstler bewundern. Dazu zählen unter anderem Plastiken von Petra Arndt, Radierungen von Rainer Marofke und textile Arbeiten von Sylvia Döhler.

Insgesamt finden sich rund 70 Ausstellungsstücke. Dies ist bereits die zweite Ausstellung an diesem historischem Ort, gegen Weihnachten soll eine dritte folgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Künstler, Besucher, Erfurt
Quelle: soemmerda.thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
Berlin: Priester ruft Familie von Helmut Kohl bei Totenmesse zu Versöhnung auf
Religionswissenschaftlerin behauptet, Dutzende Islamisten umgepolt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2012 22:21 Uhr von Benno1976
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Passend: zum Ernteumzug und Stadtfest...hätte sich die TA keinen abgebrochen das mit hin zu schreiben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?