07.09.12 21:41 Uhr
 281
 

Weißer Schaum quoll minutenlang heraus: Abstrakte "Soapéra" in Essen

Bei der Ruhrtriennale in Essen wurde nun das neue Stück von den französischen Starchoreographen Dominique Figarella und Mathilde Monnier vorgeführt.

Nach einem stillen Anfang in Dunkelheit begann plötzlich weißer Schaum minutenlang aus einem Apparat hervor zu quellen, bis man die Tänzer inmitten des Schaums erkennen konnte.

Eine richtige Geschichte gab es nicht, die Tänzer tanzten lediglich mit dem Schaum auf eine abstrakte Art.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Essen, Tanz, Soap, Schaum
Quelle: www.come-on.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster
Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2012 21:49 Uhr von Raskolnikow
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
...schlag ich doch meinen Kopf gegen die Wand.... "quillte"? Wirklich?
Und dann wird das Ganze auch noch als Kultur-News durchgewunken -.-
Kommentar ansehen
08.09.2012 01:22 Uhr von Der_Norweger123