07.09.12 21:31 Uhr
 158
 

45 Prozent der Männer fühlen sich von Facebook und Co. abhängig

96 Prozent der Männer gaben in einer Online-Umfrage an, dass sie Mitglied in einem sozialem Netzwerk sind.

95 Prozent der Netzwerker sind auf Facebook unterwegs. Da Mehrfachnennungen möglich waren, steht YouTube mit 41 Prozent an zweiter Stelle, gefolgt von Google+ mit 16 Prozent auf Platz drei. Nur acht Prozent der Männer sind auch in erotischen Netzwerken online.

16 Prozent der Männer surfen mehrmals pro Stunde, 21 Prozent stündlich und 55 Prozent sind mindestens einmal pro Tag in Facebook und Co. 45 Prozent der Männer fühlen sich mittlerweile abhängig von ihren Online-Netzwerken.