07.09.12 20:25 Uhr
 293
 

Hannover: Missverständnis beim Abbiegen - Kradfahrer stirbt bei Unfall

Bei einem Verkehrsunfall in Hannover kam am heutigen Freitagmittag ein 40 Jahre alter Motorradfahrer ums Leben.

An einer Einmündung gab der Fahrer eines Volvos ein Handzeichen, damit ein wartender Bus fahren konnte. Das verstand der Motorradfahrer offensichtlich falsch und prallte infolgedessen gegen den Bus.

Der Kradfahrer verstarb noch an der Unfallstellen an seinen schweren Verletzungen.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Hannover, Motorradfahrer, Missverständnis
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2012 21:31 Uhr von Chyndor
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
und mal wieder: eine News, die der Webreporter rausgeschmissen hat!

Zieht ein "m" ab, dann passt der Satz!
Kommentar ansehen
07.09.2012 22:18 Uhr von Chyndor
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wer hat denn jetzt versucht die News zu verbessern: "An einer Einmündung gab der Fahrer eines Volvos ein Handzeichen, damit ein wartender Bus fahren konnte. Das verstand der Motorradfahrer offensichtlich falsch, versuchte den Bus zu überholen und prallte infolgedessen gegen den Bus." so stand der zweite Abschnitt am 07.09.12 um 20:25 Uhr

An den Checker: Der Bus wurde nicht überhohlt, Er ist auf die Vorfahrtstraße abgebogen und hat, wenn man es denn so bezeichnen will, den Motorradfahrer geschnitten!

[ nachträglich editiert von Chyndor ]
Kommentar ansehen
07.09.2012 22:36 Uhr von Chyndor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Edit zum Edit: es war nicht um 20:25 Uhr, sondern um 22:25 Uhr als der zweite Abschnitt so gestanden hat

Edith: und noch so steht!

[ nachträglich editiert von Chyndor ]
Kommentar ansehen
07.09.2012 23:13 Uhr von Chyndor
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
nene: "Bei einem Verkehrsunfall in Hannover kam am heutigen Freitagmittag ein 40 Jahre alter Motorradfahrer ums Leben.

An einer Einmündung gab der Fahrer eines Volvos ein Handzeichen, damit ein wartender Bus fahren konnte. Das verstand der Motorradfahrer offensichtlich falsch und prallte infolgedessen gegen den Bus.

Der Kradfahrer verstarb noch an der Unfallstellen an seinen schweren Verletzungen."

Aktuell am07.09.2012 um 23:05 Uhr
Die zweite Verletzte wird immer noch nicht erwähnt, es sind schon 3 Änderungen in der News erfolgt und der Webreporter hat nichts dazu beigetragen ausser das Er die Punkte einsackt!
Kommentar ansehen
07.09.2012 23:46 Uhr von Chyndor
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
ab hier bin ich raus: Selbst meine Kommentare wurden geändert!
Ihr braucht meinen Zugang nicht löschen, hier komm ich nie wieder hin!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?