07.09.12 18:37 Uhr
 484
 

Peinliche TV-Panne: ZDF blendet Blutlache in Form der Schweiz ein

Eigentlich sollte es in dem Bericht des ZDF, der bereits am Abend des vergangenen Dienstags übertragen wurde, um die zunehmende Gewalt in Honduras gehen. Doch rasch änderte sich der geografische Fokus des Berichts - denn das eingeblendete Symbolbild zeigte eine Blutlache in Form der Schweiz.

Es dauerte nicht lange, bis sowohl Zuschauer als auch die Schweizer Presse sich beim ZDF meldeten, um die Hintergründe dieses Bildes zu erfahren, das im "auslandsjournal" gezeigt wurde. Sowohl der Sender als auch Redakteur Olaf Claus entschuldigten sich sofort und sprachen von einem Versehen.

Das Bild, so wurde argumentiert stamme von einem Plakat der "Gesellschaft für eine Schweiz ohne Armee". In diesem Zusammenhang waren die Umrisse der Schweiz absichtlich benutzt worden. Dem ZDF waren die genauen Umrisse der Schweiz nicht direkt bewusst und so verwendete man das Bild einfach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: TV, Schweiz, ZDF, Panne, Form
Quelle: web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?