07.09.12 18:37 Uhr
 476
 

Peinliche TV-Panne: ZDF blendet Blutlache in Form der Schweiz ein

Eigentlich sollte es in dem Bericht des ZDF, der bereits am Abend des vergangenen Dienstags übertragen wurde, um die zunehmende Gewalt in Honduras gehen. Doch rasch änderte sich der geografische Fokus des Berichts - denn das eingeblendete Symbolbild zeigte eine Blutlache in Form der Schweiz.

Es dauerte nicht lange, bis sowohl Zuschauer als auch die Schweizer Presse sich beim ZDF meldeten, um die Hintergründe dieses Bildes zu erfahren, das im "auslandsjournal" gezeigt wurde. Sowohl der Sender als auch Redakteur Olaf Claus entschuldigten sich sofort und sprachen von einem Versehen.

Das Bild, so wurde argumentiert stamme von einem Plakat der "Gesellschaft für eine Schweiz ohne Armee". In diesem Zusammenhang waren die Umrisse der Schweiz absichtlich benutzt worden. Dem ZDF waren die genauen Umrisse der Schweiz nicht direkt bewusst und so verwendete man das Bild einfach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: TV, Schweiz, ZDF, Panne, Form
Quelle: web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei