07.09.12 18:31 Uhr
 35
 

Hildesheim: Archimedes-Ausstellung geht mit insgesamt 15.000 Besuchern zu Ende

Wenn am kommenden Sonntag die Ausstellung "Der Archimedes-Code. Auf den Spuren eines Genies" in Hildesheim zu Ende geht, werden diese rund 15.000 Menschen besucht haben.

"Die bisherigen Besucherzahlen haben unsere Erwartungen erfüllt", sagte eine Pressesprecherin des Roemer-und-Pelizaeus-Museum.

Drei entzifferte Seiten einer Archimedes-Handschrift standen im Zentrum dieser Ausstellung. Die Blätter waren 700 Jahre lang verschollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Ende, Hildesheim, Archimedes
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus in Rede: "Macht ist wie Gin auf leeren Magen zu trinken"
Uderzo, der Zeichner von Asterix und Obelix wird 90 Jahre
Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lübeck: Vater gesteht mehrfache Vergewaltigung von zweijähriger Tochter
Westfalen: Fahrer rast dreimal innerhalb von vier Stunden in gleiche Radarfalle
"Blessed Virgin": Kinofilm über eine berühmte lesbische Nonne in Planung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?