07.09.12 18:31 Uhr
 33
 

Hildesheim: Archimedes-Ausstellung geht mit insgesamt 15.000 Besuchern zu Ende

Wenn am kommenden Sonntag die Ausstellung "Der Archimedes-Code. Auf den Spuren eines Genies" in Hildesheim zu Ende geht, werden diese rund 15.000 Menschen besucht haben.

"Die bisherigen Besucherzahlen haben unsere Erwartungen erfüllt", sagte eine Pressesprecherin des Roemer-und-Pelizaeus-Museum.

Drei entzifferte Seiten einer Archimedes-Handschrift standen im Zentrum dieser Ausstellung. Die Blätter waren 700 Jahre lang verschollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Ende, Hildesheim, Archimedes
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster
Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben
Prozessauftakt im Fall Niklas: Hauptangeklagter Walid S. streitet alles ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?