07.09.12 16:54 Uhr
 36
 

Formel 1/Monza: Lewis Hamilton dominiert zweites Training

Konnte heute morgen beim (Trainings)Auftakt zum Großen Preis von Monza noch Michael Schumacher die schnellste Zeit in den Asphalt von Monza brennen, führt Mercedes auch das zweite Training an - allerdings nur als Motorenpartner von McLaren.

Schnellster im zweiten Training in Monza war dieses Mal nämlich Lewis Hamilton, dessen ärgster Verfolger auch noch dessen Teamkollege und Belgien-Sieger Jenson Button war.

Schumacher wurde hingegen Zehnter, der allerdings mehr den Rennspeed testete. Nico Rosberg wurde starker Fünfter, das Weltmeisterteam Red Bull schaffte nur die Plätze elf (Mark Webber) und 13 (Sebastian Vettel).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Training, Lewis Hamilton, Monza
Quelle: www.motorsport-total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2012 16:54 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alonso Dritter, Massa Vierter(?), Räikkönen Sechster, Hülkenberg Achter, Perez Neunter. Monza dürfte interessant werden...
Kommentar ansehen
07.09.2012 21:26 Uhr von Winneh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist: doch eh nur freies Training...
MAMG hatte z.b. den ganzen Tag DRS Probleme, dürfte morgen also interessant werden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?