07.09.12 13:20 Uhr
 221
 

Österreich: Vorschlag zum Kauf der Bundesbahnen durch Milliardär Frank Stronach

Was wie ein Scherz klang - der Neo-Politiker Frank Stronach solle doch die ÖBB (Österreichische Bundesbahnen) kaufen -, sei ernst gemeint: Das betonte zumindest am Freitag ÖVP (Österreichische Volkspartei)-Chef Spindelegger und kündigte an, er werde mit dem Milliardär darüber verhandeln.

Das ist nach Ansicht des Politologen Filzmaier eine durchaus riskante Strategie: Die ÖVP lande damit zwar einen Seitenhieb auf die SPÖ (Sozialdemokratische Partei Österreichs) - sie verschaffe Stronach damit aber gleichzeitig "mediale Präsenz". Und dafür tue der Milliardär derzeit alles.

Da nehme er es sogar gern in Kauf, skurril zu wirken.


WebReporter: deereper
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, Bahn, Kauf, Privatisierung, Frank Stronach, Michael Spindelegger
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?