07.09.12 12:10 Uhr
 470
 

Soldaten trainieren mit modernem Militär-Shooter "LRPSS" für den Ernstfall

Das Militär nutzt schon seit geraumer Zeit Trainings-Simulatoren, die im Shooter-Genre ihren Ursprung haben. So auch das aktuelle Trainingssystem der Firma "Laser Shoot".

Mit Hilfe des "Long Range Precision Shooting System" (kurz: LRPSS) sollen Soldaten bestmöglich auf einen realen Kampfeinsatz vorbereitet werden. Die Software des "LRPSS" basiert auf dem Shooter "Armed Assault 2" von Bohemia Interactive. Dementsprechend modern sieht die Grafik des Simulators aus.

Bei diesem Trainingssystem kommen Replika-Waffen und sogar Fahrzeuge zum Einsatz, um die Simulation so realistisch wie möglich zu gestalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Frosty5o
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Militär, Training, Shooter, US-Armee, Ernstfall
Quelle: www.rebelgamer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?