07.09.12 11:31 Uhr
 894
 

Tieffliegende Supersportler: Das legendäre "Cannonball"-Rennen startet wieder

Es ist mal wieder soweit: Das legendäre "Cannonball"-Rennen geht von London aus an den Start.

50 teure und PS-starke Sport- und Luxuswagen liefern sich fünf Tage lang ein Rennen quer durch Europa, dabei immer mit der Polizei im Clinch.

Nach dem Start geht es nach Barcelona, dann weiter nach Monte Carlo und Mailand bis nach Paris. Insgesamt werden in den fünf Tagen rund 3.200 Kilometer zurückgelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Polizei, Europa, Rennen, Sportwagen, Tempolimit
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auto wird zur mobilen Packstation
Zwei Porsche für zwei PS-Profis
Kultauto "Ente": Großes Fantreffen in Mechernich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2012 14:05 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Klar, bei einem Schnitt von gerade mal 27 km/h können sie schon zu einer Verkehrsbehinderung werden.
Gut daß die Polizei mal dagegen vorgeht. ;)
Kommentar ansehen
10.09.2012 10:08 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
JohnnyCache: Wie zum Teufel kommst du auf einen 27er Durchschnitt?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Deutsche Werbeagenturen wollen mit der Partei nicht arbeiten
Türkei: Dutzende Tote bei Kämpfen im Südosten des Landes
München: Bahnhof Pasing und Einkaufszentrum geräumt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?