07.09.12 08:53 Uhr
 652
 

Extremumbau: Tuningfan schraubt Bugatti-Alufelgen an seinen Audi A4

Einen wahrlich ungewöhnlichen Umbau spendierte ein Tuningfan jetzt seinem 95er Audi A4. Dabei verschwanden am Heck sämtliche Embleme, zudem zog ein Kofferraumdeckel mit kleinem Kennzeichenausschnitt ein. An der Front sitzt die Kennzeichenblende des S4 US-Modells.

Der Wagen wurde komplett in Türkis lackiert, die Türgriffe wurden gegen solche vom Facelift Modell getauscht. Ein Gewindefahrwerk von H&R legt die ganze Fuhre satte 14 Zentimeter tiefer. Der Motor leistet nach diversen Modifikationen rund 380 PS.

Aber richtig ungewöhnlich wird es bei den Felgen. Denn diese stammen von einem Bugatti EB110. Bis die 18-Zöller mit Zentralverschluss jedoch an den Audi passten, waren umfangreiche Änderungen notwendig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Audi, Tuning, Tuner, Bugatti, Audi A4
Quelle: www.vau-max.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2012 09:08 Uhr von TwistedTacco
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ohje Das Ding sieht aus wie hingekotzt.
Kommentar ansehen
07.09.2012 09:44 Uhr von Gierin
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Umfangreiche Änderung? Um die Räder anzupassen "waren umfangreiche Änderungen notwendig"??
Also eigentlich hat man einfach je fünf neue Löcher in die Felgen gebohrt...
Kommentar ansehen
07.09.2012 09:56 Uhr von freak1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ TwistedTacco: Da stimmt ich dir voll und ganz zu ;o)
@ Gierin: steht auch in der Quelle drin das man nur 5 Löcher je Felge reingebohrt hat ;o)
Kommentar ansehen
07.09.2012 11:10 Uhr von Ah.Ess
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich glaubs net: Er hat auf dem Heck die Embleme entfernt. UNGLAUBLICH! Und diese Felgen, boah ey wer kommt nur auf die Idee andere Felgen an nen Auto zu schrauben!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?