07.09.12 07:31 Uhr
 1.533
 

Mercedes setzt auf witzige Werbung im Kampf gegen den 1er von BMW

Vor kurzem startete die neue A-Klasse von Mercedes in den Markt. Dass diese mit ihrem flotten Design nun zunehmend jüngere Käufer anlocken soll, daraus macht man bei Mercedes kein Geheimnis.

Dabei hat man besonders den Audi A3 und den 1er von BMW im Visier. Und gegen letzteren hat sich jetzt die Mercedes Niederlassung in München etwas ganz besonders pfiffiges einfallen lassen.

Hier hängt seit kurzem ein riesiges Plakat, auf dem neben der neuen A-Klasse groß der Spruch "Nur Streber wollen 1er" abgebildet ist. Wie das allerdings zum Mercedes-typischen Werbeslogan "Das Beste oder nichts" passt bleibt unbeantwortet.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto / Hersteller
Schlagworte: Auto, Kampf, BMW, Mercedes, Werbung, BMW 1er
Quelle: www.bimmertoday.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2012 08:11 Uhr von fabianf83
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
bin eigentlich kein Fan von den ganzen Merzedesautos gewesen. Aber was die jetzt aus der A-Klasse gemacht haben Hut ab... weg vom Rentneratuo und was sportliches her.
Kommentar ansehen
07.09.2012 09:56 Uhr von saber_
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
1. die neue a-klasse ist richtig gut gelungen

2. bitte mehr von solchen werbeaktionen... lustig und kreativ
Kommentar ansehen
07.09.2012 10:09 Uhr von Hullefu
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wenn: ich das Geld hätte und ein Auto brauchen würde dann wäre das jetzt meiner. Aktuell eindeutig der modernste Kleinwagen.
Kommentar ansehen
07.09.2012 10:15 Uhr von uhrknall
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Mercedes war für mich noch vor einigen Jahren ziemlich uninteressant, alles ziemlich plumpe Rentnerautos.
Interessant, wie viele Mercedesse man heute auf den Strassen sieht, und wie unterschiedlich die Modelle doch ausschauen. Und zuverlässiger scheinen sie auch zu sein als vor 20 Jahren :)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht