07.09.12 07:25 Uhr
 167
 

Paralympics 2012: Esther Vergeer regiert das Rollstuhltennis

Das Wort "verlieren" hat im Wortschatz von Esther Vergeer keinen Platz. Bei den Erfolgen der 31-jährigen Niederländerin werden Tennisstars wie Roger Federer oder Novak Djokovic vor Neid blass.

Vergeer ist die uneingeschränkte Königin des Rollstuhltennis. 2003 ging die seit ihrem achten Lebensjahr querschnittgelähmte Spielerin in einem Einzel zuletzt als Verliererin vom Platz. Bei den Paralympics in London greift Vergeer nach ihrem vierten Einzel-Gold.

Ihre Siegesserie ist der Niederländerin selbst bereits unheimlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Tennis, Niederlande, Gold, Rollstuhl, Paralympics
Quelle: sport.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA will Shootouts anstelle von Elfmeterschießen einführen
Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: Arjen Robben erhielt irrsinnig hohes Angebot aus China - "Verrückt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Polizei stellt Waffensammlung sicher
Termin für Bundestagswahl steht fest: 24. September 2017
Fußball: FIFA will Shootouts anstelle von Elfmeterschießen einführen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?