07.09.12 06:20 Uhr
 1.827
 

Freund oder Konkurrent? - So funktioniert Freundschaft unter Arbeitskollegen

Eine Freundschaft unter Arbeitskollegen ist nicht immer ganz einfach, da man gleichzeitig auch Konkurrenz ist. Allerdings ist es unter bestimmten Vorraussetzungen durchaus möglich.

Wichtigster Punkt dabei ist, eine strikte Trennung zwischen Job und Freizeit zu beachten. Sollte man also mit einem Arbeitskollegen zusammen einen schönen Abend verbringen, sollte man sich am Arbeitsplatz wieder streng und wie gewohnt verhalten.

Auch sollte man dem Kollegen im Falle eines Konkurrenzkampfes innerhalb der Stelle klarmachen, dass beide ihr Ziel erreichen möchten und die Freundschaft nicht darunter leiden sollte. Des Weiteren darf man es auch nicht zu Intrigen kommen lassen, da die Freundschaft sonst schnell in Hass ausartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Arbeit, Freund, Arbeitsplatz, Kollege, Konkurrent, Freundschaft
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Eltern ärgert Spielzeug - Mini-Armbrüste, die Zahnstocher verschießen
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch
Thüringen: Affenbaby läuft Pfleger hinterher und wird von Tür erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2012 13:02 Uhr von Johnny Cache
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Freundschaft: Das ist doch immer die Frage was die Leute unter "Freundschaft" verstehen. Unter Freunden gibt es das Thema überhaupt nicht.
Wie heißt es doch so schön? Freunde stellen dir die Kaution, echte Freunde sitzen neben dir im Knast.
Kommentar ansehen
07.09.2012 18:43 Uhr von artefaktum
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Foto is ja der Kracher ...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?