06.09.12 23:24 Uhr
 195
 

Facebook-Fangemeinde für Bundesbank-Präsident Jens Weidmann wächst

Bundesbank-Präsident Jens Weidmann stimmte als einziger im EZB-Rat gegen die Staatsanleihen-Aufkäufe der Europäischen Zentralbank, weil diese einer Staatsfinanzierung durch die Druckerpresse gleichkommen würden (ShortNews berichtete). Diese Geradlinigkeit bringt dem Bundesbanker viel Sympathie ein.

"Weidmann for President", heißt es auf einer Facebook-Fanseite. Christian K. schrieb als Kommentar: "Hart bleiben!! Weiter so!!" Tim B. kommentierte: "Bitte bleiben Sie aufrecht." Und Christine W. ist der Meinung, dass Weidmann ein Held sei.

Aus dem Ausland gibt es hingegen Kritik für Weidmann. Der möglicherweise aus Frankreich stammende Patrick des B. forderte gar Weidmanns Rücktritt. Der Spanier Manuel Falomir B. ließ seinen Beitrag durch eine Übersetzungsmaschine laufen und polterte unausgegorenes Zeug gegen deutsche Waffenverkäufe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Facebook, Präsident, Bundesbank, Jens Weidmann
Quelle: www.ftd.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2012 23:26 Uhr von Anima_Amissa
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Genial :D: Eine News die zum großen Teil aus Facebook-Kommentarzitaten besteht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?