06.09.12 22:30 Uhr
 710
 

Dresden: Mann saß 17 Jahre unschuldig in psychiatrischer Anstalt - keine Entschädigung

Das Landgericht Dresden verkündete am heutigen Donnerstag die Entlassung eines Mannes, der, wie sich kürzlich herausgestellt hatte, ganze 17 Jahre lang unschuldig in Haft saß. Dieser langen Zeit zum Trotze wird dem Vietnamesen keine Entschädigung zugestanden.

Der Bundesgerichtshof hatte die Rechtsmittel, die der Anwalt des heute 43-jährigen Mannes eingelegt hatte, um diesen Missstand zu beseitigen, verworfen.

Dieser hatte zuvor Beschwerde eingelegt, nachdem zwar die Entlassung des Mannes aus der psychiatrischen Einrichtung erfolgt war, es jedoch keinerlei Kompromissbereitschaft bezüglich einer Entschädigung gab.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Dresden, Entschädigung, Anstalt
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2012 08:19 Uhr von mmk1988
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ich frag mich: für was der mann 17 jahre in einer geschlossenen bekommen hat. wenn man sich zuletzt die übertrieben laschen urteile anschaut hätte er ja einen massenmord begehen müssen.
Kommentar ansehen
07.09.2012 08:39 Uhr von Noseman
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst wenn er Entschädigung kriegen würde: Die Höhe der Hatfentschädigung in Deutschland ist ein Witz.

Sie beträgt 25 € / Tag; allerdings werden davon Kosten für Verpflegung und Betreuung abgezogen. 6 € für "normale" Knackis; ich nehme an für Psychatrieinsassen dürfte der "Betreuungs"-Satz weit höher liegen.

Aber selbst wenn nicht, dann wären das nicht mal 120.000 €.

Für ein verpfuschtes Leben ist das ein Hohn.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?