06.09.12 19:11 Uhr
 785
 

Fußball/FC Bayern München: Drei verletzte Profis verstärken das Team wieder

Eigentlich lässt der Einstieg des FC Bayern München in die neue Bundesliga-Saison wenig zu wünschen übrig. Vor allem beim 6:1 gegen den VfB Stuttgart überzeugte der deutsche Rekordmeister (ShortNews berichtete). Dabei fehlten noch einige wichtige Spieler im Aufgebot der Bayern.

In der Sturmspitze ersetzte ein Mario den anderen ziemlich gut - doch nun muss Mario Mandzukic seinen Platz wohl wieder an den inzwischen schmerzfreien Mario Gomez abtreten. Gomez hatte sich vor rund vier Wochen einer Operation am Sprunggelenk unterziehen müssen.

Auch ins Aufbautraining ist Gomez bereits wieder eingestiegen. Auch die beiden Außenverteidiger David Alaba und Diego Contento können sich nach Problemen mit dem Fuß wieder zurückmelden und mit dem Training beginnen. Alaba rechnet damit, in "zwei, drei Wochen" wieder für München zu spielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, München, FC Bayern München, Team
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2012 19:48 Uhr von Raskolnikow
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Feingeist: Sprichst mir, nicht zum ersten Mal, aus der Seele ;)
Kommentar ansehen
06.09.2012 21:46 Uhr von Iruc
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Immer dieses.... der brauch gar nicht zurück zu kommen, den vermisst man nicht...

beim mondernen Fussball der Topmannschaften müssen mehr als 11 Spieler fit sein... manchmal habe ich das Gefühl ich bin in Fussballdiskussionen von 1970 wo.... Bayern will ganz oben mittspielen, und sich da etablieren und da ist es nunmal etabliert, den Kader rotieren zu lassen.... und diese Saison ist das beste Beispiel... Bayern hat jede Position gut und mehrfach besetzt, so das alle immer optomale Leistung abgeben können und auch mal ne Pause haben...
Kommentar ansehen
07.09.2012 00:25 Uhr von FredDurst82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sauber: bin froh, dass Alaba bald endlich wieder da ist, unglaublich aber der hat sich letzte Saison sowas von in die Mannschaft gespielt ....

Rafinha wird ebenso wenig wie Contento über die Reservistenrolle hinauswachsen. Mit Gomez kehrt ein unglaublicher Knipser zurück. Weiß jetzt auch net, wieso den immer alle kritisieren, statistisch gesehen, ist das ein absoluter Weltklasse Stürmer - keiner braucht statisch gesehen weniger Chancen als Gomez. Klar schaut das manchmal etwas seltsam aus, aber wie gesagt, statistisch gibt es an Gomez nichts auszusetzen. Außerdem finde ich, dass ein Stürmer, grad bei dieser 4-5-1 (oder 4-2-3-1, wie auch immer) nicht nach hinten arbeiten muss ... da haste sowieso genügend Leute, der soll einfach Tore machen und die macht Gomez - aber auch Mandzukic ... bleibt also abzuwarten, wer von beiden jetzt erstmal den Vorzug erhalten wird.
Kommentar ansehen
07.09.2012 10:21 Uhr von guemue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel ist grottenschlecht: Wie sollen verletzte Spieler den Kader verstärken ???

Gomez ist erst im Aufbautraining und Alaba wird erst in zwei bis drei Wochen evtl. wieder zur Verfügung stehen.

Man kann diskutieren wie man will, jeder Spieler im Bayern-Kader hat seine Stärken und Schwächen.

[ nachträglich editiert von guemue ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?