06.09.12 18:16 Uhr
 384
 

PlayStation Vita gehackt?

Laut einem bekannten Hacker soll es bald möglich sein, mittels eines Homebrew Loaders externe Inhalte auf einer PlayStation Vita zu installieren.

Zu diesen Inhalten würden unter anderem auch raubkopierte Spiele zählen, allerdings auch andere Programme. Schon die Vorgängerkonsole PSP hatte mit diesem Problem zu kämpfen.

Noch ist der Homebrew Loader aber noch nicht fertig, allzu lange wird das aber nicht mehr dauern, denn man kann sich bereits einen Vorab-Code im Internet ansehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GabrielB.
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PlayStation, PlayStation Vita, Vita
Quelle: www.next-gamer.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2012 18:20 Uhr von Chefzocker
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Industrie: Hmm könnte Sony wirklich schaden, war wohl aber nur eine Frage der Zeit.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?