06.09.12 15:24 Uhr
 878
 

Münster: Spanner montiert Kamera in Schwimmbad-Umkleide - Und wird ertappt

Ein Spanner (35) aus Münster installierte heimlich eine Mini-Kamera in einer Frauen-Umkleidekabine, um damit Frauen beim Umziehen "von unten" beobachten zu können.

Die Mini-Kamera fiel einer Frau (31) beim Umziehen auf. Schreiend forderte sie, die Kamera zu entfernen.

"Das ist keine Kamera" sagte der Spanner nur und verschwand blitzschnell aus der Damenumkleide. Eine Überwachungskamera filmte ihn. Wer ihn kennt, möge bitte eine Meldung bei der Polizei machen: 0251/275-0.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TomHao
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flucht, Kamera, Münster, Schwimmbad, Spanner, Umkleide
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2012 15:36 Uhr von Flutlicht
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
EPIC: FAIL
Kommentar ansehen
06.09.2012 15:43 Uhr von Hellm4ster
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Woher weiß man denn, dass er 35 Jahre alt ist, wenn man ihn nicht kennt ???
Kommentar ansehen
06.09.2012 16:04 Uhr von prototype0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Hellm4ster: mehr hat die Kristallkugel nicht hergegeben. ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?