06.09.12 15:05 Uhr
 6.787
 

"Schnell und schlagkräftig": GEMA will sich gegen Kritik im Web zur Wehr setzen

Aus einer wohl im Juni an 33.000 Mitglieder verschickten Mail geht hervor, wie sich die GEMA gegen Kritik wehren will.

Darin heißt es unter anderem, es werde ein "Backup-Team" eingerichtet, dass mit "lancierten Medienberichten" die Debatte versachlicht. Sie sollen auch Posts und Tweets in den sozialen Medien "schnell und schlagkräftig" kommentieren.

In welcher Form Berichte lanciert und gesteuert werden könnten, geht aus der Mail nicht hervor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DonDan
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Kritik, Web, Mail, GEMA, Steuerung
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2012 15:33 Uhr von Jonny0r
 
+74 | -1
 
ANZEIGEN
uhm mir deucht, die GEMA hat einfach Geld zuviel?
Kommentar ansehen
06.09.2012 15:44 Uhr von TomHao
 
+41 | -0
 
ANZEIGEN
Na die soll mal kommen ich warte schon auf eine Stellungnahme hier auf Shortnews...
Kommentar ansehen
06.09.2012 16:00 Uhr von Delios
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
@TomHao: Gibts doch schon.
Schau dir die GEMA-Nachricht von gestern 17:08 an. Der Kommentar von dem User "scarecrow....." spricht doch schon Bände.
Kommentar ansehen
06.09.2012 16:00 Uhr von Maku28
 
+32 | -0
 
ANZEIGEN
lol: so ziemlich jeder Inet-user hasst die GEMA bis aufs Blut. Was bitte soll das bringen ? Image aufpolieren ? pahahaha
Kommentar ansehen
06.09.2012 16:10 Uhr von Seriouz
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
Was: muss man eigentlich für ein Mensch sein, um dort zu arbeiten ?
Kommentar ansehen
06.09.2012 16:27 Uhr von call_me_a_yardie
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
hahahaha: GEMA ist der größte, zurück gebliebene Laden ALLER deutschen Institutionen ! Schaut euch mal bei youtube von Eure Mütter - Der Typ der bei der GEMA die Titel eintippt an...

Ich verstehe nicht wie eine einzelne Institution die im Europa - Vergleich am schlechtesten abschneidet so auf Ihrer Meinung beharren kann die haben doch alle Minderwertigkeitkomplexe bei dem Verein !
Kommentar ansehen
06.09.2012 17:02 Uhr von lopad
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
@Seriouz: " muss man eigentlich für ein Mensch sein, um dort zu arbeiten ? "

Das sind die Leute die selbst bei der GEZ abgelehnt wurden.
Kommentar ansehen
06.09.2012 17:43 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Seriouz: "muss man eigentlich für ein Mensch sein, um dort zu arbeiten ?"

Wenn das Geld stimmt.
Kommentar ansehen
06.09.2012 17:54 Uhr von helldog666
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ge(ht)ma kacken und haltet die Fresse! Was für ein Verein von geldgeilen parasitären Furzfurchen!!!
Kommentar ansehen
06.09.2012 19:21 Uhr von Garstl
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die: GEMA ist die gleiche Drecksbande wie die GEZ, die bekommen einfach den Hals net voll.
Es ist ja überhaupt ein Wunder, dass mal gegen sowas demonstriert wurde/wird.
Kommentar ansehen
06.09.2012 20:36 Uhr von neinOMG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Studenten machen eben alles um Geld zu verdienen. Davon hat Deutschland ja genug.
Kommentar ansehen
06.09.2012 21:20 Uhr von Apcore
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@seriouz: Man darf keine Freunde haben und muss sich ärztlich attestieren lassen, dass man Minderwertigkeitskomplexe hat. Vorher wirst du nicht zum Vorstellungsgespräch eingeladen.

Normal läuft es aber so ab, dass die GEMA Talent Scouts vor deiner Tür stehen und sagen ... "Hallo wir möchten mit Ihnen über Youtube reden - Youtube ist böse"
Dann bieten Sie dir Kekse an und naja wer kann schon Keksen widerstehen?
Kommentar ansehen
07.09.2012 04:32 Uhr von Endgegner
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Liebe GEMA-Hasser, ich kann den Tenor hier überhaupt nicht nachvollziehen. Wir von der GEMA machen auch nur unseren Job. Das uns hier unterstellt wird wir wären geldgeil und kriminell ist einfach nur blanker Unsinn. Schließlich sorgen wir dafür dass sich eure Lieblingskünster auf Youtube kostenlos vermarkten dürfen und der nächste Discobesuch 10.000€ kostet.

Falls sie noch irgendwelche Fragen zur Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte haben sollten rufen sie einfach unsere telefonischen Hotline an 0900-5555 (99,99€/Min).
Kommentar ansehen
07.09.2012 07:56 Uhr von aquilax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
posts und tweets? da wollen sie nun mitarbeiter für "posts, tweets, Facebook, Shortnews etc." einstellen?

ja, dafür braucht man natürlich noch mehr geld.
die mitarbeiter und deren technische ausrüstung müssen schliesslich bezahlt werden.

"toll"- denkt sich da so mancher nerd:
"die schaffen jede menge jobs für mich"

dabei bedarf verteidigung, entschuldigung- ich meine "kommunikation" auf hohem technischen niveau noch mehr unnützen, finanziellen aufwand.

[ nachträglich editiert von aquilax ]
Kommentar ansehen
07.09.2012 08:41 Uhr von IceWolf316
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das die: GEMA den Tenor gegen sie nicht verstehen kann, ist klar. Sie hat Angst um ihre Kohle. Demonstrationen schaden dem Ansehen eines solchen Vereins, auch bei Musikern.

Die GEMA und die GEZ sind auslauf Modelle, die ihre Zeit weit überschritten haben. Die Glauben sie werden gebraucht.
In wirklichkeit sind sie Relikte eine noch nicht digitalisierten Welt und sollten der Wahrheit endlich ins Auge sehen. Die Menschheit wird dank des Internets viel besser über Ihre miesen Machenschaften (neues Tarifmodel sowohl bei GEMA als auch bei GEZ) informiert. Es ist nicht mehr so leicht seine Verbrechen und seine Gier zu verbergen, den man steht permanent im Rampenlicht. So leicht lässt sich das Internet nicht Zensieren! Zumindest nicht ohne gegen die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland zu verstoßen.
Aber ich glaube, diese Drecksvereine werden das früher oder später versuchen.

Beide Institutionen gehören abgeschafft.
Kommentar ansehen
08.09.2012 00:40 Uhr von Silver70
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gema: ist wohl schon vorbei.....
Kommentar ansehen
08.09.2012 09:03 Uhr von :raven:
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die paar Euro, die die Gema zusammenkratzt: verschenkt Merkel schon vor dem Frühstück an EU-Schmarotzer. Die Gema dient ausschliesslich der Datenerhebung über jeden einzelnen von uns. Gestapo und Stasi wären stoltz auf so eine Truppe gewesen...
Kommentar ansehen
11.09.2012 14:07 Uhr von Karma-Karma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Gema bricht Kritikern die Beine" http://www.paramantus.net/... *g*

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
"Rogue One - A Star Wars Story" - das erwartet uns
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?