06.09.12 14:26 Uhr
 1.482
 

Jennette McCurdy - Die Blonde aus "iCarly" im Bikini

Jennette McCurdy dürften die meisten von uns aus der Nickelodeon-Kinderserie "iCarly" mit Miranda Cosgrove kennen.

Jetzt zeigte sich die mittlerweile 20-Jährige ganz sexy im Bikini am Strand. So richtig glücklich sieht sie allerdings nicht aus.

Der Paparazzo, der die Fotos machte, schien ihr eher auf den Geist zu gehen, als dass sie es genoss. So viel Medienaufmerksamkeit ist ihr wohl eher unangenehm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: yoko6
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Promi, Bikini, Paparazzo, Aufmerksamkeit, Blonde
Quelle: www.amypink.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tokio-Hotel"-Sänger Bill Kaulitz: "Bei Frauen kann ich Beauty-OPs verstehen"
Russland nennt Ausschluss von ESC-Kandidatin in Kiew "ungeheuerlich"
Ukraine schließt russische Sängerin vom ESC aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2012 14:26 Uhr von yoko6
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Man kann glauben, dass Jennette in einer Kinderserie auftritt. Ihr würden langsam erwachsenere Rollen viel mehr passen.
Kommentar ansehen
06.09.2012 14:34 Uhr von TomHao
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Sexy? Die ist ganz schön kräftig mein lieber... Sexy ist da nichts...
Kommentar ansehen
06.09.2012 14:37 Uhr von VanillaIce
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@TomHao: Zeig mal deinen Six-Pack oder bist du auch zu kräftig gebaut
*kopfschüttel*
Kommentar ansehen
06.09.2012 14:38 Uhr von Katerle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
am strand und dann noch im bikini

unglaublich was so alles passiert

:)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?