06.09.12 13:45 Uhr
 407
 

Wegen Bodyguard-Affäre: Seal will seiner Ex Heidi Klum Leben zur Hölle machen

Heidi Klum hat offenbar eine Liebschaft mit ihrem Bodyguard angefangen (ShortNews berichtete). Das fuchst ihren Ex-Gatten Seal dermaßen, dass er der 39-Jährigen das Leben nun zur Hölle machen will. Vor allem im laufenden Scheidungsverfahren, das seit April läuft, will er ihr Schaden zufügen.

"Seal wird Heidi das Leben schwermachen, jetzt, wo sie bestätigt hat, dass sie mit Martin zusammen ist", meinte ein Insider. Dass sie eine Affäre noch während der Scheidung angefangen hat, soll Seal vor allem finanziell zugute kommen. Er wird wohl versuchen, mehr Abfindung herauszuschlagen.

Das wird allerdings ein zäher Kampf. Heidi "wird ihr Geld und die Zeit mit ihren Kindern nicht kampflos aufgeben", meint der unbekannte Vertraute. Und nicht nur Heidi Klum sucht offenbar Zuneigung - auch Seal soll sich schon mit zwei Frauen im Hotelzimmer vergnügt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Promi, Affäre, Scheidung, Heidi Klum, Seal, Bodyguard
Quelle: www.bunte.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Expansion: Heidi Klum designet Modekollektion für Lidl
Nora Tschirner attackiert Heidi Klum wegen GNTM: "Lass es doch lieber"
Topmodel Heidi Klum spielt in "Ocean´s Eight" mit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2012 13:47 Uhr von Exilant33
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Schönes Bsp. für die Macht der Gier! Schade um die Kinder, die Warscheinlich vieles Mitbekommen werden!
Kommentar ansehen
06.09.2012 13:47 Uhr von kampfkaese
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Irgendwie falsche News: Das ist die Einschätzung eines "Insiders". Wahrscheinlich einer dieser Hempeln die sich 24h nur mit dem leben irgendwelcher Promis beschäftigen. Man kann nicht schreiben "Seal will ... leben zu Hölle machen" wenn er einen Bericht davor schreibt das es ihre Sache ist was sie macht und sie die Scheidung ruhig über die Bühne bringen wollen, nur weil ein selbsternannter "Insider" sagt, er "wird". Da steht nix von wollen. Es ist eine Unterstellung die du schreibst die nicht so genannt wurde. Nicht "er möchte". Er "wird. Nach Einschätzung"

[ nachträglich editiert von kampfkaese ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Expansion: Heidi Klum designet Modekollektion für Lidl
Nora Tschirner attackiert Heidi Klum wegen GNTM: "Lass es doch lieber"
Topmodel Heidi Klum spielt in "Ocean´s Eight" mit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?