06.09.12 11:01 Uhr
 247
 

Andy Warhol-Stiftung löst Sammlung in Millionenwert auf

Die Andy Warhol-Stiftung hat beschlossen, ihre große Kunstsammlung aufzulösen. Dabei sollen die Werke des berühmten Pop-Art-Künstlers teilweise versteigert werden, ein weiterer Teil wird in Museen wandern.

Das gab die Stiftung in New York preis. Der Verkauf war bereits seit längerer Zeit eine geplante Sache. Damit werden der Öffentlichkeit bisher noch unbekannte Werke Warhols zugänglich.

Das Geld, das durch den Verkauf generiert wird, soll künftig in Stipendien fließen. Die Stiftung hat es sich zum Projekt gemacht, die "langfristige Unterstützung der bildenden Künste sicherzustellen und auszubauen".Andy Warhol starb vor 25 Jahren.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Stiftung, Sammlung, Andy Warhol
Quelle: web.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?