05.09.12 21:20 Uhr
 527
 

Paralympics: Hans-Peter Durst gewinnt nach schwerem Unfall Silbermedaille

Mitte des vergangenen Monats hatte sich der Dortmunder Radsportler Hans-Peter Durst bei einem Zusammenstoß mit einem alkoholisierten Radfahrer an den Armen und am linken Daumen stark verletzt.

Am heutigen Mittwoch gewann Durst bei den Paralympics in London die Silbermedaille im Zeitfahren.

Beim Mixed-Wettbewerb war lediglich Carol Cooke (Australien) besser, sie holte sich die Goldmedaille.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport / Radsport
Schlagworte: Unfall, Paralympics, Radfahren, Silbermedaille
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht