05.09.12 19:44 Uhr
 146
 

Würzburg: Kupferdiebe auf Friedhöfen unterwegs

Auch vor Friedhöfen machen Kupferdiebe keinen Halt, denn der Handel blüht. So wurden in Estenfeld bei Würzburg Schalen und Grableuchten geklaut.

Der Gesamtwert beläuft sich auf 3.500 Euro. Leider werden es immer mehr Fälle von Kupferklau, nicht nur auf Friedhöfen.

Bei Veitshöchheim wurde sogar das komplette Dach einer öffentlichen Toilettenanlage entwendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Friedhof, Würzburg, Kupfer
Quelle: www.mainpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug
Arkansas: Richterin fordert Autopsie eines Hingerichteten
Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2012 22:03 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Passiert: doch schon seit Jahren, in Wesseling haben die mit einem LKW und langem Seil sogar eine riesige Figur von einem Grab gerissen und mitgenommen.

<