05.09.12 19:40 Uhr
 584
 

Paralympics: Ex-Formel-1-Fahrer Alex Zanardi gewinnt Handbike-Gold

Ausgerechnet auf der ehemaligen Formel-1-Piste in Brands Hatch holte sich der einstige Formel-1-Star Alex Zanardi am heutigen Mittwoch die Goldmedaille im Zeitfahren auf dem Handbike. Silber ging an den Deutschen Norbert Mosandl.

Der 45-jährige Italiener verlor im Jahr 2001 bei einem schweren Unfall auf dem Lausitzring beide Beine und musste sieben Mal wiederbelebt werden. Bei dem Crash wurde sein Auto durch einen anderen Rennwagen in zwei Teile gespalten.

Nun nahm die Erfolgsgeschichte mit dem paralympischen Gold elf Jahre später ihren Lauf. Zanardi arbeitete für diesen Moment hart und fuhr zweieinhalb Jahre lang täglich 80 Kilometer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sascha B
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Fahrer, Paralympics, Goldmedaille, Alessandro Zanardi
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2012 21:11 Uhr von sicness66
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt: Ganz großer Typ.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?