05.09.12 18:35 Uhr
 326
 

Deutsch-französische Grenze: Zwischenfall im AKW Fessenheim

Im französischen Atomkraftwerk Fessenheim ist am heutigen Mittwoch ein Zwischenfall aufgetreten. Dabei wurden nach Angaben des AKW-Betreibers zwei Personen leicht verletzt.

Bei Wartungsarbeiten sei unbeabsichtigt Wasserdampf ausgetreten, der bei den beiden Personen zu Verbrennungen an den Händen führte.

Feuer sei laut eines EDF-Sprechers nicht im Spiel gewesen. Für die Umwelt sowie auch für den Reaktor soll es keine Probleme geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Grenze, AKW, Zwischenfall, Fessenheim
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Christine Kaufmanns Beerdigung wegen Familienstreit bis auf weiteres verschoben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2012 18:42 Uhr von ZzaiH
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
keine sorge: ist nen franz. akw
da kaufen wir nur bald den strom her...sollten probleme auftreten, treten die nur jenseits der grenze auf, da strahlung wie jeder weiß keine einreise genehmigung für deutschland hat, seitdem wir energiewende machen...
schöne träume noch
Kommentar ansehen
05.09.2012 18:54 Uhr von architeutes
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Und weil die alle so sicher sind stehen sie an den Grenzen, in Windrichtung Nachbarn.
Kommentar ansehen
05.09.2012 21:20 Uhr von tutnix
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ZzaiH: oder auch nicht, jedenfalls hat der franzose selbst genug probleme mit seinen akws. im sommer ist bei einigen akws das kühlwasser zu heiss oder der wasserstand zu niedrig und im winter haben einige akws probleme mit zugefrorenen flüssen. folge sind abgeschaltete akws, da verkauft der franzose bestimmt gerne seinen strom, wenn er in folge dessen selber frieren muss.

[ nachträglich editiert von tutnix ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?