05.09.12 18:20 Uhr
 1.379
 

Mann bekommt zum Geburtstag Cabrio von Freundin - und muss es nach Streit abgeben

Das Oberlandesgericht hat einer Frau Recht gegeben, die sich mit Hilfe der Zweitschlüssel ein Cabrio wiederbeschaffte, welches sie ursprünglich ihrem Freund zum Geburtstag geschenkt hatte.

Damals hatte sie dem Mann die Schlüssel zu dem Sportwagen mit einer Schleife überreicht. Der Mann zog vor Gericht, um das Fahrzeug wiederzuerlangen.

Dieses erklärte aber, bei einer Übereignung des Fahrzeugs sei angesichts des Werts auch eine verbale Erklärung zu erwarten. Schließlich sei die Möglichkeit, das Auto auf unbestimmte Zeit zu nutzen ebenfalls ein durchaus "denkbares und ansehnliches Geschenk".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: keakzzz
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Streit, Geburtstag, Freundin, Cabrio
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen
"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher
Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2012 20:04 Uhr von DerMaus
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Allgemein gilt: Eine Schenkung kann der Schenkende rückgängig machen, wenn der Beschenkte sich grob undankbar verhält.

Das im Kindergarten oft zitierte "Geschenkt ist geschenkt und wiederholen ist gestohlen" hat also juristisch keine Bedeutung ;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?