05.09.12 16:51 Uhr
 105
 

Aktiv gegen Stress: Sport hilft beim Stressabbau

Dass Sport durchaus gesund ist, dürfte kaum neu sein, dass Sport jedoch auch eine Idee gegen Stress ist, vielleicht schon.

Gerade nach einem harten Arbeitstag kann der Körper nicht einfach abschalten und läuft quasi auf Hochtouren weiter. Prof. Ingo Froböse erklärt: "Massen von Stresshormonen zirkulieren durch den Kreislauf und müssen dringend abgebaut werden."

Eine Idee zum Hormon-Abbau ist daher simple Bewegung, wobei aktive Menschen auch deutlich stressresistenter sind. Bei nicht trainierten Menschen können Stresshormone hingegen bis zu 48 Stunden im Körper verbleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sport, Körper, Stress, Abbau, Abschalten, Stresshormon
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2012 16:51 Uhr von DP79
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Oh, da schwing ich mich gleich mal auf mein MTB und dreh ´ne anständige Runde. Aber im Ernst: Bewegung hilft immer - und tut gut.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen bürgt Bundesregierung weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?