05.09.12 16:45 Uhr
 291
 

China: Neuer Skandal erschüttert die kommunistische Partei

Die Skandale in China reißen nicht ab. Nach der Verhängung der Todesstrafe gegen Gu Kailai wegen Ermordung eines britischen Journalisten, dem Unfalltod des Sohnes von Hu Jintao, dessen Totenschein gefälscht wurde, wird nun auch der ehemalige oberste chinesische Polizeichef Wang Lijun angeklagt.

Ihm werden neben Bestechlichkeit und Verrat außerdem noch Rechtsbeugung und Machtmissbrauch vorgeworfen.

Unter anderem soll er trotz seines Mitwissens bezüglich der Tat von Gu Kailai keine Meldung gemacht und somit versucht haben, Gu Kailai, die Politikergattin von Bo Xilai, zu decken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TomHao
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, China, Chef, Skandal, Partei
Quelle: www.wz-newsline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hotelbuchungsportal Booking.com wurden alle Aktivitäten in der Türkei untersagt