05.09.12 16:14 Uhr
 260
 

Südkorea: Abgeordnete fordern Kastration für rückfällige Vergewaltiger

Etwa 20 südkoreanische Abgeordnete haben am Mittwoch einen Gesetzentwurf eingereicht, der die physische Kastration von rückfälligen Sexualstraftätern vorsieht.

Sollte das Gesetz angenommen werden, könnten Richter künftig die Entfernung der Hoden anfordern bei Wiederholungstätern, bei denen Verhaltenstherapie und chemische Kastration nicht gewirkt haben.

Seit 2010 gibt es bereits ein Gesetz bezüglich der chemischen Kastration. Diese wird angeordnet bei rückfälligen Sexualstraftätern, die sich an Jugendlichen unter 16 Jahren vergangen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Südkorea, Forderung, Vergewaltiger, Abgeordnete, Kastration
Quelle: www.rnw.nl

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2012 16:54 Uhr von Manpower
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Schlitzaugen: Lebenslänglich kennen die nicht?
Kommentar ansehen
05.09.2012 17:03 Uhr von Yessaya
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Pfft Keine Eier mehr zu haben, hindert einen sicherlich nicht dran es nochmal zu tun. Wenn dann muss schon alles weg.
Kommentar ansehen
05.09.2012 17:53 Uhr von damitschi
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Auch gleich die Prostata mit entfernen, denn dort sollen sich Nerven befinden, die für das zustandekommen eine Errektion zuständig sind.

Die müßten einen einmaligen Eingriff erhalten, die ihre Erregbarkeit auf 0% senkt, sodaß sie gar keine ambitionen verspüren in dieser Richtung überhaupt wieder etwas zu unternehmen!


Klar, der Natur ist´s egal, wie der Fortbestand gesichert wird, aber unserem sozialen Umfeld halt nicht.
Kommentar ansehen
07.09.2012 16:53 Uhr von BRILLOCK2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Südkorea: Abgeordnete fordern Kastration für rückfällige Vergewaltiger..BRAVO..

Hier in der brd können sich die Menschen schwer Vorstellen,wie es wohl ist Vergewaltigt zu werden.Erst wenn das eigene Kind Blutig zwischen die Beinen nach Hause kommt,ändern viele erst ihre meinung.
Kommentar ansehen
10.09.2012 15:34 Uhr von baselogo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hatte auch mal ne idee: unzwar hab ich mal was von gelesen das die koreaner ein hund zum leuchten brachten ähnlisch wie bei insekten

also meine idee wie wärs beispielsweise vergewaltiger irgendwie zum leuchten zu bringen^^

das ganze lässt sich nnoch erweitern kinder vergewaltiger bsp. rot leuchten
´´normale vergewaltiger´´ orange usw.... ^^

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?