05.09.12 13:20 Uhr
 96
 

Formel 1: Romain Grosjean entschuldigt sich für Massenkarambolage

Es war der Schreckmoment beim Grand Prix von Belgien, Romain Grosjean löste eine Massenkarambolage aus, zeigte sich jedoch zuerst wenig einsichtig.

Harte Kritik gegen Grosjean ließ nicht lange auf sich warten. Nun hat sich der Lotus-Pilot laut Teamchef Eric Boullier allerdings bei allen Beteiligten entschuldigt.

Trotzdem bleibt es bei der Strafe: Für den kommenden Großen Preis von Italien ist Romain Grosjean gesperrt, Ersatzfahrer ist Jerome D´Ambrosio.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Unfall, Formel 1, Entschuldigung, Massenkarambolage, Romain Grosjean
Quelle: www.motorsport-total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!