05.09.12 12:00 Uhr
 260
 

Angst vor Arbeitslosigkeit ist Hauptgrund um zur Bundeswehr zu gehen

Die meisten jungen Menschen entscheiden sich für die Bundeswehr als Arbeitgeber, weil sie damit einer eventuellen Arbeitslosigkeit entgehen wollen. Das ist einer Antwort des Verteidigungsministeriums an die "Bild"-Zeitung zu entnehmen.

Die meisten Bewerber der Bundeswehr stammen aus wirtschaftlich schwachen Regionen. So wird die Attraktivität des Wehrdienstes regional differenziert wahrgenommen.

Das Verteidigungsministerium schreibt zu den Ursachen: "Das liegt zum einen an den strukturellen und konjunkturellen Unterschieden und zum anderen an der individuell unterschiedlichen Perzeption des Risikos, arbeitslos zu werden."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angst, Bundeswehr, Grund, Arbeitslosigkeit
Quelle: www.extremnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heinz Buschkowsky: Viele Flüchtlinge "stammen aus brutalo-patriarchalischen Gesellschaften"
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lazio-Rom-Spieler pöbelt gegen Antonio Rüdiger
Heinz Buschkowsky: Viele Flüchtlinge "stammen aus brutalo-patriarchalischen Gesellschaften"
Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?