05.09.12 12:00 Uhr
 263
 

Angst vor Arbeitslosigkeit ist Hauptgrund um zur Bundeswehr zu gehen

Die meisten jungen Menschen entscheiden sich für die Bundeswehr als Arbeitgeber, weil sie damit einer eventuellen Arbeitslosigkeit entgehen wollen. Das ist einer Antwort des Verteidigungsministeriums an die "Bild"-Zeitung zu entnehmen.

Die meisten Bewerber der Bundeswehr stammen aus wirtschaftlich schwachen Regionen. So wird die Attraktivität des Wehrdienstes regional differenziert wahrgenommen.

Das Verteidigungsministerium schreibt zu den Ursachen: "Das liegt zum einen an den strukturellen und konjunkturellen Unterschieden und zum anderen an der individuell unterschiedlichen Perzeption des Risikos, arbeitslos zu werden."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angst, Bundeswehr, Grund, Arbeitslosigkeit
Quelle: www.extremnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit
Israel: Donald Trump erbat an Klagemauer die "Weisheit von Gott"
Theresa May nennt Anschlag in Manchester eine "neue Kategorie der Feigheit"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Judenburg: Schwerverletzte bei Brennmaterialtransport
Manchester: Der Attentäter war ein britischer Staatsbürger
Fußball: Helene Fischer tritt bei DFB-Pokal-Finale auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?