05.09.12 12:00 Uhr
 266
 

Angst vor Arbeitslosigkeit ist Hauptgrund um zur Bundeswehr zu gehen

Die meisten jungen Menschen entscheiden sich für die Bundeswehr als Arbeitgeber, weil sie damit einer eventuellen Arbeitslosigkeit entgehen wollen. Das ist einer Antwort des Verteidigungsministeriums an die "Bild"-Zeitung zu entnehmen.

Die meisten Bewerber der Bundeswehr stammen aus wirtschaftlich schwachen Regionen. So wird die Attraktivität des Wehrdienstes regional differenziert wahrgenommen.

Das Verteidigungsministerium schreibt zu den Ursachen: "Das liegt zum einen an den strukturellen und konjunkturellen Unterschieden und zum anderen an der individuell unterschiedlichen Perzeption des Risikos, arbeitslos zu werden."


WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angst, Bundeswehr, Grund, Arbeitslosigkeit
Quelle: www.extremnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Juso-Chef Kühnert wirbt für "NoGroKo"
Schweden führt Behörde für die Gleichstellung von Frauen ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?