05.09.12 11:09 Uhr
 6.936
 

Dirty Harry zieht übel über Heidi Klum her

In seiner neuen Pay-TV-Sendung am gestrigen Dienstagabend hat es Harald Schmidt alias "Dirty Harry" wieder krachen lassen.

Dabei sagte er unter anderem zu Thema Heidi Klum: "Stell ich mir nicht einfach vor, den Job vom Bodyguard. Man hört ein Geräusch und weiß nicht - Alarmanlage oder ruft Heidi?"

Außerdem war der Pro7-Star Klaas Heufer-Umlauf zu Gast in der neuen Sendung. Nach seinem Aus auf Sat 1 moderiert Schmidt nun auf Sky.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dieandyandrea
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, Heidi Klum, Harald Schmidt
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mehr Brüste, weniger BH": Heidi Klum gibt Tipps zu Dessous
Topmodel Heidi Klum: "Bin wahrscheinlich noch mit 60 oben ohne am Strand"
Heidi Klum: Dieses Halloween-Kostüm ist alles andere als gruselig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2012 11:09 Uhr von dieandyandrea
 
+5 | -83
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.09.2012 11:51 Uhr von Daeros
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Nachts um halb Zehn in der Bildabteilung:
Junger Volontär kommt zum Chefredakteur - "Herr Niveaulos, wir kriegen die zweite Seite nicht voll, da fehlt noch ein Bericht" - "Ach, Herr Nullachtfünfzehn, machen Sie nicht rum, schauen Sie Fernsehen und berichten Sie drüber"
Kommentar ansehen
05.09.2012 12:12 Uhr von Katerle
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
korrekt: Stell ich mir nicht einfach vor, den Job vom Bodyguard. Man hört ein Geräusch und weiß nicht - Alarmanlage oder ruft Heidi?"


der satz trifft so was von zu
:)
Kommentar ansehen
05.09.2012 12:35 Uhr von TTL
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Den Klumm-Gag fand ich zutreffend. - "Switch" bringt das ähnlich treffend auf den Punkt.

Ich war positiv überrascht von Schmidts erster Show bei Sky und hoffe, dass er und vor allem seine Autoren ohne Quotendruck noch stärker zur alten "bissigen" Form zurück finden.

Ob er an die "Andrack-Zeit" (ohne selbigen) anknüpfen kann ist jedoch fraglich, diese ist vermutlich leider endgültig vorbei.

Negativ fand ich, dass Schmidt als "gestalterisches Element" eine Werbepause einbauen lies, die Netto-Dauer der Show daher bei nur knapp 30 min lag und dass sie - obwohl sie auf 2 HD Kanälen ausgestrahlt wurde - nicht in HD produziert wurde :-/

Wenn die Inhalte auch in Zukunft "stimmen" kann ich aber damit leben.
Kommentar ansehen
05.09.2012 14:27 Uhr von spacekeks007
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
lol: der alte sack ist unlustig...kein wunder das ihn kein sender wollte mit seinen schlechten naja.. ennen wir es mal witzen.

soll in rente gehen und die comedy den jungen leuten überlassen die wirklich witzig sind
Kommentar ansehen
05.09.2012 15:04 Uhr von Katzee
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Wie lange: wird sich Herr Schmidt wohl diesmal mit seinen niveaulosen Zoten halten bis der Sender kapiert, das sein Stern bereits vor Jahren untergegangen ist und ihn nur noch eine Handvoll Insomnianer anschalten?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mehr Brüste, weniger BH": Heidi Klum gibt Tipps zu Dessous
Topmodel Heidi Klum: "Bin wahrscheinlich noch mit 60 oben ohne am Strand"
Heidi Klum: Dieses Halloween-Kostüm ist alles andere als gruselig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?