04.09.12 22:37 Uhr
 34
 

Görlitzer Museum: Neue Ausstellung zum Barock

Ab diesem Freitag können Görlitzer einen Hauch Barock genießen, das Kulturhistorische Museum nämlich begeistert mit einer neuen Dauerausstellung.

Im Fokus der neuen Ausstellung in Görlitz steht das wirtschaftliche Wachstum, von welchem noch heute das Barockhaus (Neidstraße) quasi berichtet.

Das Barockhaus wurde zwischen 1726 und 1729 gebaut, Bauherr war ein Tuchhändler, welcher das Gebäude privat wie ebenso geschäftlich nutzte - rund 700 Quadratmeter wurden extra renoviert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Wirtschaft, Kultur, Ausstellung, Museum, Wachstum, Barock
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jack White macht aus "White Stripes"-Song ein Kinderbuch
Solidaritätslesung: Jan Böhmermann trägt Briefe von inhaftiertem Deniz Yücel vor
Geflüchtete Schriftsteller veröffentlichen auf einer deutschen Online-Plattform

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2012 22:37 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider keine Bilder in der Quelle, heute kann man sich ja allein unter Barock kaum etwas vorstellen - oder doch?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?