04.09.12 22:37 Uhr
 32
 

Görlitzer Museum: Neue Ausstellung zum Barock

Ab diesem Freitag können Görlitzer einen Hauch Barock genießen, das Kulturhistorische Museum nämlich begeistert mit einer neuen Dauerausstellung.

Im Fokus der neuen Ausstellung in Görlitz steht das wirtschaftliche Wachstum, von welchem noch heute das Barockhaus (Neidstraße) quasi berichtet.

Das Barockhaus wurde zwischen 1726 und 1729 gebaut, Bauherr war ein Tuchhändler, welcher das Gebäude privat wie ebenso geschäftlich nutzte - rund 700 Quadratmeter wurden extra renoviert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Wirtschaft, Kultur, Ausstellung, Museum, Wachstum, Barock
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2012 22:37 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider keine Bilder in der Quelle, heute kann man sich ja allein unter Barock kaum etwas vorstellen - oder doch?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?