04.09.12 19:56 Uhr
 233
 

Bochum: Prozessauftakt gegen 18-Jährigen - er tötete Freund mit einer Grablampe

Am Dienstag hat vor einem Bochumer Gericht das Verfahren gegen einen 18-jährigen Jugendlichen begonnen. Nach einem Zechgelage soll er seinem 21-jährigen Freund mit einer Grablampe den Schädel eingeschlagen haben.

Zu Beginn des Verfahrens erklärte der Angeklagte, dass er sich nicht mehr an den Grund erinnern könne, warum er zugeschlagen habe. Er sei zu betrunken gewesen. Bei ihm wurden über drei Promille festgestellt.

"Ich bin ausgerastet und dann ist mir immer alles egal", sagte der Angeklagte zum Prozessauftakt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Freund, Bochum, Totschlag, Prozessauftakt
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2012 22:43 Uhr von killozap
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Im Radio: war mal von drei, mal von drei Promille die Rede ...
Kommentar ansehen
31.03.2013 08:15 Uhr von oberzensus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Ich bin ausgerastet und dann ist mir immer alles egal", sagte der Angeklagte zum Prozessauftakt.

und deshalb hat er seinen freund umgebracht........
keine reue es tut mir leid und so krass

hoffentlich hat der Richter ebenfalls so ein denken und läd ihn mindestens 1o jahre in die obhut das staates ein

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?