04.09.12 17:55 Uhr
 295
 

New York - Tokio in vier Stunden: Neuartiger Überschall-Superjet geplant

In den USA arbeiten Experten gerade an einem neuen Überschalljet, der alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen soll. So soll dieser zum Beispiel die Strecke New York - Tokio in nur vier Stunden schaffen.

Das Besondere: Der neue Superflieger soll in zwei Richtungen fliegen können. Zudem soll kein Knall beim Durchbrechen der Schallmauer zu hören sein.

Weitere Prioritäten bei der Entwicklung liegen auf einem geringen Luftwiderstand, was automatisch einen geringeren Verbrauch bedeutet. Der Flieger soll schon in rund 20 bis 30 Jahren abheben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: New York, Flugzeug, Tokio, Überschall
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht über Schießerei: Sarah Palin reicht Klage gegen "New York Times" ein
New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, wegen Mordes angeklagt
New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, stand unter Drogeneinfluss

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2012 07:58 Uhr von Levi1899
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Fantasoe: "Oder vielleicht von Norden nach Süden, aber nicht nach Westen ???"
Sehr nice!XD hab gut gelacht ey

Aber mal im ernst: wozu soll das ding in zwei richtungen fliegen können? im optimalfall sollte das flugzeug in der lage sein zu lenken und demnach einfach umzudrehen!?
Kommentar ansehen
06.09.2012 00:09 Uhr von baq
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wooow: in zwei richtungen fliegen. und dafür brauchen die noch 20 - 30 jahre??
nen überschall superjet gabs schon vor 30 jahren.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht über Schießerei: Sarah Palin reicht Klage gegen "New York Times" ein
New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, wegen Mordes angeklagt
New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, stand unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?