04.09.12 15:05 Uhr
 2.025
 

Ryanair-Chef: "Aldi"-Flughäfen müssen her

Michael O´Leary (51), Chef von Ryanair, hatte unlängst eine ungewöhnliche Idee: Die Schaffung von sogenannten Discounter-Flughäfen, die auf sämtlichen Zusatzservice verzichten und somit Kosten senken könnten.

Die Einsparmaßnahmen würden unter anderem vorsehen, dass die Passagiere ihr Gepäck selbst mit an Bord nehmen müssten, und somit unter anderem die Stelle des verlorenen Gepäcks entfallen könnte. Gepäckbänder würden dann auch nicht mehr benötigt.

O´Leary ist dafür bekannt, durch "um-die-Ecke-denken" an neue Einsparmaßnahmen zu gelangen. Ryanair sah sich in den letzten Jahren dazu gezwungen die Ticketpreis um rund 16 Prozent zu erhöhen. Dies will O´Leary allerdings nicht so stehen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TomHao
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Chef, Flughafen, Aldi, Ryanair
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind
Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2012 15:17 Uhr von xevii
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Was soll das blöde gehate?

Wenn ich von Hamburg wegfliegen will, warum will man mich dazu zwingen so und so viele Gebühren zu zahlen wenn ich das woanders ne Ecke günstiger bekommen kann?

Wenn ich nur 4-5 Tage verreise mit Freunden Prag oder so, dann reicht ne kleine Tasche die ich auch selbst verladen würde wenn ich mir dadurch einiges spare.

Also warum nicht, spricht sicherlich einige Kunden an.
Kommentar ansehen
04.09.2012 15:20 Uhr von jpanse
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Keine Dumme Idee: Man macht heute eh schon viel selber....Fraglich ist nur wie das mit den Kontrollen laufen soll.
Kommentar ansehen
04.09.2012 15:45 Uhr von Skyfish
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
die Frage ist nur wie sehr in der Sicherheit eingespart wird.
Kommentar ansehen
04.09.2012 16:03 Uhr von Atarix777
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Also ich sehe da auch kein Problem drin. Ich kenne viele Leute, die meinen bei Ryanair abgezogen worden zu sein etc. aber ich bin bestimmt schon 60 mal mit denen geflogen und habe nicht eine einzige Beanstandung.

Klar wars fuer die 1-2 Stunden ein bischen enger, aber fuer 20 Euro nach Spanien etc. kommt man sonst selten ;-)
Kommentar ansehen
04.09.2012 16:41 Uhr von kingoftf
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ich fliege: nächste Woche von Teneriffa nach Barcelona, mit RYANAIR, 2 Personen hin und zurück für gerade mal knapp über 100 Euro, zu anderen Flugzeiten wäre da sogar 77 Euro drin gewesen, da zahl ich woanders WESENTLICH mehr.
Und bei meinem 15 Flügen mit Ryanair gab es noch nie Stress, Flugzeuge immer (!) extrem pünktlich und gut in Schuss und das Sandwich für 4 Euro durchaus genießbar, für die Flugzeit brauche ich keinen Klärschlamm als warme Mahlzeit wie bei Condor und Co, (zum x-fachen Preis)
Kommentar ansehen
04.09.2012 16:57 Uhr von Pils28
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Da die Lufthansa wieder deutlich die Preise: erhöht hat (die letzten 2 Jahre waren die aber auch pervers günstig), fliege ich auch immer öfters mit Billigfliegern. Da es eigentlich ausschließlich Flüge mit Flugzeiten von unter 2 Std sind, ist es mir sowas von egal, wieviel Beinfreiheit oder Tomatensaft ich bekomme. Kostet ein Koffer halt 60€ extra, dann überlege ich es mir halt, ob Handgepäck vielleicht ausreicht. Wenn es 10€ Flughafengebühr spart, dass ich keine Zeitung und einen Kaffee gratis am Gate bekomme, dann kaufe ich mir das Zeug bei Bedarf halt am Kiosk. Im Taxi oder der Bahn gibt es auch keine Stewardessen (ok, Bahn mittlerweile schon gelegentlich, aber nichts gratis).

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ARD-Deutschlandtrend: SPD-Politiker Martin Schulz holt Angela Merkel ein
Türkei kritisiert CDU-Doppelpassbeschluss: "Kniefall vor AfD"
Carolin Kebekus und Serdar Somuncu sollen seit Jahren heimlich verheiratet sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?