04.09.12 12:13 Uhr
 284
 

Wuppertal: 80-jährige Autofahrerin verletzt elf Menschen

Am gestrigen Montag gegen 16:45 Uhr ist es in Wuppertal-Vohwinkel zu einem Unfall mit elf teils schwer verletzten Menschen gekommen. Unfallverursacher war eine 80 Jahre alte Frau, die die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor.

Nachdem die Fahrerin vom Fahrbahnrand aus mit ihrem Auto losfuhr, verlor sie kurz danach auch die Kontrolle, so dass sie erst gegen eine Wand und danach etwa 30 Meter weit über einen Gehweg fuhr. Schlussendlich rammte sie ein weiteres Fahrzeug, wodurch beide Autos auf den Gehweg geschleudert wurden.

Unter den Verletzten schwebt ein sechsjähriger Junge in Lebensgefahr. Die Fahrzeuginsassen, die allesamt einen Schock erlitten haben, wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die näheren Umstände des Unfalls konnten bis jetzt nicht geklärt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Anima_Amissa
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Mensch, Verletzung, Wuppertal, Gehweg
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2012 13:02 Uhr von Wompatz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vorschlag: Ab 60 aller 2 Jahre und ab 70 jährliche Kontrolle der Fahrtüchtigkeit...aber "die Alten" sind ja ihrer Meinung nach die viiiiieeeelllll besseren Fahrer, weil sie umsichtiger Fahren, außerdem aber auch langsamer, unkontrollierter und mit schwächerer Reaktion.

Ich rede jetzt nicht von Allen, aber Vielen!
Kommentar ansehen
04.09.2012 13:25 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bevor sie losfuhr sagte sie noch zu ihrer Uhr, Kit bring mich nach Hause, drückte den Knopf der Einparkhilfe und hat aufs Gas getreten ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?