04.09.12 11:14 Uhr
 119
 

"Swiss Army" soll markenrechtlich geschützt werden

Die Bezeichnungen "Swiss Army", "Swiss Military" und "Swiss Air Force" sollen in Zukunft als Marke geschützt werden.

Die Schweiz hat lässt sich bereits unter anderem die Bezeichnungen "Swiss Made" sowie das Schweizer Kreuz schützen.

Nun möchte sich das Land die Begriffe der Armee sichern lassen, damit keine Produkte oder Dienstleistungen mehr ohne ihre Erlaubnis in ihrem Namen verkauft werden dürfen.


WebReporter: kampfkaese
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schweiz, Marke, Armee, Kreuz, Army, Swiss
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Wer wählte die AfD
Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Berlin: Alexander Gauland im Bundestag bei Rede ausgebuht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2012 14:54 Uhr von moloche
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wieso nicht noch Swiss Marine sichern? Immerhin hat die Schweiz doch sogar einen beeindruckenden Flugzeugträger!

http://www.rhetorik.ch/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?