04.09.12 07:23 Uhr
 368
 

Schlägerei in Passagierflugzeug (Update)

Am gestrigen Montag wurde über eine Passagiermaschine berichtet, die auf halbem Weg umkehren musste, weil sich zwei chinesische Passagiere prügelten (ShortNews berichtete).

So habe sich der ältere der beiden Männer bei seinem Hintermann beschwert, dass er nicht in Ruhe essen könne, weil dieser gegen die Lehne trete.

Da dieser nicht reagierte, schlug er sofort zu. Der jüngere Mann ließ sich das nicht gefallen und so entstand die Prügelei. In deren Verlauf würgte der ältere Mann zudem noch einen Steward. Ein Passagier kam ihm zu Hilfe und beiden gelang es, den Störer zu fesseln und nach hinten zu setzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Internet, Video, Update, Schlägerei, Prügelei, Passagierflugzeug
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2012 07:23 Uhr von spencinator78
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Ich empfehle einen Klick auf die Quelle. Diese ist weitaus umfangreicher und zudem sehr interessant.
Kommentar ansehen
04.09.2012 09:59 Uhr von Wompatz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Je oller desto doller....:-P

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?